Einige Gruppen betreiben eine eigene kleine Seite mit einem Blog. Klicke auf den Gruppennamen um diese zu öffnen. Hat eine Gruppe keine eigene Seite, dann erhälst du weitere Informationen über die Geschäftsstelle.

aktive Gruppe
passive Gruppe

aktive Gruppe
passive Gruppe

Alsfeld
Bad Karlshafen
Bad Schwalbach
Bad Zwesten
Battenberg
Bellnhausen
Biebergemünd
Bracht
Büdingen
Butzbach
Cornberg
Darmstadt
Darmstadt Eberstadt
Dietzenbach
Dillenburg
Dreieich
Elgershausen
Erzhausen
Frankfurt
Freienseen
Freiensteinau
Friedberg
Fulda
Geinhausen
Gieselwerder
Glauburg
Gottsbüren
Grebenhain
Großauheim
Habichtswald
Hanau-Nord
Heusenstamm
Hörbach
Hofbieber
Hofheim
Hombressen
Hungen
Idstein-Niedernhausen
Kassel
Kelkheim
Kirchditmold
Kronberg
Löhlbach
Lorch/Rhein
Mademühlen
Maintal
Manderbach
Marburg
Meerholz
Meßbach
Mühlheim
Münster
Neuental
Neukirchen
Nidda
Oberursel
Offenbach
Poppenhausen
Reinheim
Rodenbach
Rosphetal
Roßbachtal
Rotenburg
Rüdelsheim
Schlüchtern
Schotten
Schwarzenborn
Schwarzenfels
Seeheim-Jugenheim
Steinau
Steinfischbach
Waldensberg
Wanfried
Warmetal
Weilburg
Weilrod
Wiesbaden



Die Gruppe Rosphetal berichtet:

Lokale Nussversorgung und Tauchmöglichkeiten in Unterrosphe

Die Waldjugend Rosphetal war wieder tatkräftig für die Biodiversität in Unterrosphe im Einsatz. Wir haben an den beiden neuen Brücken in der Sportplatzstraße und der Rosphestraße jeweils vier Esskastanien bzw. Wallnussbäume gepflanzt. Beide Baumarten gelten als klimaresistent, da sie Trockenheit recht gut vertragen. Außerdem können wir uns in ein paar Jahren über schmackhafte Nüsse und Maronen freuen.  

Zudem haben wir mit vielen fleißigen Händen in der Rosphe Steine aufgeschichtet. Durch die entstandenen Stromschnellen reichert sich der Bach mit mehr Sauerstoff an. Dies macht den Bach nicht nur für Wasservögel wie z. B. die Wasseramsel attraktiver. Die Wasseramsel nistet übrigens gerne unter solchen Brücken und ist der einzige Singvogel der tauchend im Wasser nach Nahrung sucht. Vielleicht können wir diese spezielle Anpassung bald auch an der Rosphe bestaunen, denn sie ist gar nicht scheu und brütet auch schon mal im naturnahen Siedlungsraum.

Mehr Informationen zur Wasseramsel: https://youtu.be/zpyI3cnO8ZE