Einige Gruppen betreiben eine eigene kleine Seite mit einem Blog. Klicke auf den Gruppennamen um diese zu öffnen. Hat eine Gruppe keine eigene Seite, dann erhälst du weitere Informationen über die Geschäftsstelle.

aktive Gruppe
passive Gruppe

aktive Gruppe
passive Gruppe

Alsfeld
Bad Karlshafen
Bad Schwalbach
Bad Zwesten
Battenberg
Bellnhausen
Biebergemünd
Bracht
Büdingen
Butzbach
Cornberg
Darmstadt
Darmstadt Eberstadt
Dietzenbach
Dillenburg
Dreieich
Elgershausen
Erzhausen
Frankfurt
Freienseen
Freiensteinau
Friedberg
Fulda
Geinhausen
Gieselwerder
Glauburg
Gottsbüren
Grebenhain
Großauheim
Habichtswald
Hanau-Nord
Heusenstamm
Hörbach
Hofbieber
Hofheim
Hombressen
Hungen
Idstein-Niedernhausen
Kassel
Kelkheim
Kirchditmold
Kronberg
Löhlbach
Lorch/Rhein
Mademühlen
Maintal
Manderbach
Marburg
Meerholz
Meßbach
Mühlheim
Münster
Neuental
Neukirchen
Nidda
Oberursel
Offenbach
Poppenhausen
Reinheim
Rodenbach
Rosphetal
Roßbachtal
Rotenburg
Rüdelsheim
Schlüchtern
Schotten
Schwarzenborn
Schwarzenfels
Seeheim-Jugenheim
Steinau
Steinfischbach
Waldensberg
Wanfried
Warmetal
Weilburg
Weilrod
Wiesbaden



Die Gruppe Darmstadt berichtet:

Horstlager im Westwald

Ein anstrengendes aber wunderschönes Wochenende liegt hinter uns. Es hat sehr sehr viel geregnet und der trockene Waldboden hat nur wenig davon aufgenommen, aber wir haben unser erstes kleines Lager gemeistert!
Wie sah das so aus?
Am Freitag haben wir uns nach der Arbeit und der Schule getroffen und zusammen eine Jurte aufgebaut und unsere Schlafplätze eingerichtet.
Danach konnten wir Spielen, auf die Pizza warten und uns ein nettes Feuer machen für Stockbrot (Lecker!) 
Mit ein paar netten Gesprächen am Feuer und der Entdeckung der gerade fertig gestellten Toilette konnten wir den Abend ausklingen lassen.
Samstag sollte es am Vormittag eigentlich einen Haijk (Geländespiel wie eine Schnitzeljagd mit Stationen) geben, doch durch starken Regenguss mit Wassermassen in der  Nacht und am Tag, haben wir dies auf später verlegt. Nach dem Frühstück haben wir uns damit beschäftigt, alle nass gewordenen Sachen wieder zu trocknen. Schlafsäcke und Isomatten zuerst, dann wichtige Kleidung und später auch die nass gewordene Wechselkleidung. Während die Gruppenleiter also gut beschäftigt waren, haben wir Spaten und Schippe genutzt und schön gebuddelt. Das war ein Spaß! Ein Graben direkt an unserer Feuerstelle (Da lief der Fluss eben lang). Wir hatten sehr viel Spaß dabei, und dass alles nass war, war auch kein Problem. Es war ja bekannt dass es später wieder trockene Sachen gibt!
Am Nachmittag konnten wir dann auch zu unserem Haijk aufbrechen. an verschiedenen Stationen konnte das Wissen zu Feuer oder Pflanzen, aber auch Geschicklichkeit unter beweiß gestellt werden. Natürlich haben dies beide Gruppen super hinbekommen, auch wenn wir Gruppenleiter jetzt wissen, an welchen Stellen wir uns etwas anderes zum merken einfallen lassen müssen ;-)
Am Abend haben wir am Feuer ein wenig gesungen, Werwolf gespielt und Marschmellows gegrillt. Das war ein Spaß!

Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Lager!
Bis Bald
Eure Baummarder