Das sind wir...

Waldjugend in Hessen gibt es schon seit über 50 Jahren. Die Waldjugend ist damit der älteste Jugend-Naturschutz-Verband in Hessen. Wir bauen auf Erfahrung!

Aber hinter Waldjugend verbirgt sich mehr als nur Naturschutz. Wer genau hinschaut, entdeckt Aus- und Fortbildungen für Gruppenleiter/innen, Bildungsurlaube, Zeltlager, Singerunden...

Zusammensein

BläserWie der Name schon sagt, sind wir nicht nur ein Naturschutzverein, sondern auch ein Jugendverband. Deshalb steht die Gemeinschaft bei uns besonders im Vordergrund. Zusammen kann man eben noch viel mehr erreichen als alleine und es macht dazu auch mehr Spaß!

Wir treffen uns zu regelmäßigen Gruppenstunden, fahren gemeinsam auf Zeltlager und organisieren Projekte rund um den Naturschutz.

In den Gruppenstunden vor Ort treffen sich die Gruppen aus bis zu 10 Kindern und Jugendlichen, um gemeinsame Zeit zu verbringen, Musik zu machen und zu basteln, um zu spielen und Abenteuer im Wald zu erleben.GruppenstundeAber auch auf Landes- und Bundesverbandsebene gibt es viele Möglichkeiten, an Veranstaltungen wie Zeltlagern und Lehrgängen teilzunehmen und dabei neue Freunde zu finden.

Die vielen gemeinsamen Erlebnisse schweißen zusammen und umso schöner ist es, wenn man nach einem erfolgreichen Naturschutzeinsatz während eines Zeltlagers abends den Tag bei Gitarrenspiel am Lagerfeuer ausklingen lassen kann.

Abenteuer

WandernGroße schwarze Zelte, Feuerstellen, auf denen dampfende Töpfe stehen, aus dem Zelt nebenan Gesang und Gitarrenspiel – ein Zeltlager bei der Waldjugend.

Für eine Woche lassen wir den Alltag zuhause und tauchen ein in eine vollkommen andere Welt, in der die Uhr ganz anders tickt. Umgeben von nichts als Wald und Wiesen schlafen wir in Zelten, kochen auf dem Feuer und stellen uns jeden Tag neuen Abenteuern, die in der freien Natur nur so auf uns warten.

Doch manchmal reichen uns diese Abenteuer noch nicht! Dann packen wir unsere Rucksäcke und ziehen mit unserer Gruppe in fremde Länder – immer auf der Suche nach Neuem und Unbekanntem.

Der Phantasie sind bei der Waldjugend keine Grenzen gesetzt! Es liegt ganz an dir, jeden Tag unvergesslich zu machen!

Umweltschutz

In Zusammenarbeit mit Förstern, mit unserem Mutterverband, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, und anderen erfahrenen Leuten organisieren wir immer wieder Umweltschutzeinsätze. Diese können ganz unterschiedlich aussehen – von Baumpflanzaktionen bis hin zum Anlegen von Biotopen ist alles mit dabei. Viele Ortsgruppen haben ihr ganz eigenes Projekt, welches sie über mehrere Jahre hinweg betreuen und pflegen. Das kann ein bestimmtes Stück Wald sein, genauso wie ein Bach, ein Feuchtbiotop, eine Heide oder eine Streuobstwiese. Dabei wird Naturschutz zum Erlebnis und ist nicht länger nur ein leeres Wort. Wir erleben jeden Tag die Zusammenhänge in der Natur und wie wichtig es ist, diese zu schützen. Wir sehen, wie sich welche Veränderungen auf unsere Umwelt ausüben. Und wenn wir gemeinsam anpacken, sieht man ganz schnell wie viel auch eine kleine Gruppe bewirken kann.

Also komm vorbei und hilf mit, denn Naturschutz braucht viele Hände!